Toyota Winter-Sale

auris-detail-1600_tcm-3041-604113

Toyota Auris Editon 45

Viele Extras sind in der Auris Edition 45 kostenlos dabei: Toyota Touch® 2 Multimediasystem, Leichtmetallfelgen, Smart Entry & Start und vieles mehr! Zu einem einzigartigen Angebot machen den neuen Auris auch die neue Designlinie, Toyota Safety Sense® und die spannenden Antriebsvarianten: Der extrem leise und komfortable Hybridantrieb, der 1,6 D-4D Diesel aus Österreich und der ebenfalls neue 1,2 Turbo Benzinmotor.

Highlights Auris Sonderediton 45

  • Gratis Alu-Winterkompletträder**
  • Toyota Touch® 2 Multimediasystem mit Rückfahrkamera
  • Leichtmetallfelgen
  • Smart Entry & Start
  • Tempomat
  • Regensensor
  • Scheinwerfer Ein/Aus Automatik mit Lichtsensor
  • automatisch abblendender Innenspiegel
  • abgedunkelte Fondscheiben

Ihr Preisvorteil von bis zu € 2.800,- setzt sich zusammen aus:

Editionsbonus: € 1.000,-
Finanzierungsbonus: € 500,-
Wert Edition 45 Sonderausstattung: bis zu € 1.300,-

Toyota Summer SALE

13667902_10154301971127387_4203317132484649633_o

Der Sommer ist heiß!

Heiß sind auch die Angebote im Toyota Summer SALE.

Hol Dir Deinen Toyota.

Jetzt, bereits ab 110.00 im Monat.

toyota-auris-2015-exterior-tme-001-a-full.indd

 

Toyota Hilux – Unaufhaltsam seit 1968

toyota-Hilux-2016-exterior-tme-001-a-full_tcm-3041-692340

Seit fast 50 Jahren definiert der Hilux den weltweiten Maßstab für Pick-ups. Auf den härtesten Terrains und in den entlegensten Winkeln der Erde hat er sich den Ruf der Unzerstörbarkeit und der bedingungslosen.

Noch Robuster:

Sein Ruf als Arbeitstier unbestritten, seine Qualität im Gelände legendär. Mit stärkerem Rahmen, neuer Hinterradaufhängung und überarbeiteter Vorderachse ist der neue Hilux abseits der Straßen noch stärker.

Noch vielseitiger:

Die Anhängelast des neuen Hilux steigt auf 3.200kg und für Heavy-Duty-Arbeitseinsätze kann er  bis zu 1.085kg zuladen. Drei varianten mit unterschiedlichen großen Innenräumen und Ladeflächen machen den vorsteuerabzugsfähigen Hilux so vielseitig wie die Arbeits- und Freizeitwelt.

Der Unbezwingbare:

Der Hilux hat den Nord – und Südpol erobert, bei der härtesten Rally Welt – Dakar – fährt regelmäßig auf das Podium. Legendär sind auch die Test des Magazin „TOP GEAR“; Der Hilux wurde im Meer versenkt, mit einer Abrissbirne drangsaliert und auf ein Hochhaus gestellt, das gesprengt wurde. Der unbezwingbare sprang immer an und fuhr weiter.

Was hat die Presse über den neuen Hilux zu sagen?

20160527_Die Presse_9799988_tcm-3041-706790

 

 

 

 

45 Jahre Toyota in Österreich

45 Jahre Toyota in Österreich

45 Jahre Toyota in Österreich ist ein Grund zu feiern. Feiern sie also mit und holen sich den Kundenvorteil mit bis zu € 3.800,00. beim einem Kauf eines Toyota Sondermodell Edition 45  Sondermodelle von Toyota AYGO, YARIS, AURIS und VERSO mit erweiterter Ausstattung ohne Aufpreis, Edition-Bonus und Finanzierungsbonus.

Yaris%20Edition45%201140_tcm-3041-602751

Bis zu € 2.300,- Preisvorteil*

Toyota Yaris Editon 45

Die Yaris Edition 45 beeindruckt nicht nur mit kostenloser Topausstattung, wie zum Beispiel dem Toyota Touch® 2 Multimediasystem, Leichtmetallfelgen, und vielem mehr, sondern ist darüber hinaus der einzige Kleinwagen der Welt, der immer den passenden Antrieb hat: Benzinmotoren für Einsteiger, einen Dieselmotor für Vielfahrer und den einzigartigen Toyota Hybridantrieb, der neue Komfortmaßstäbe setzt.

toyota-auris-2015-exterior-tme-001-a-full.indd

Bis zu € 2.800,- Preisvorteil*

Toyota Auris Editon 45

Viele Extras sind in der Auris Edition 45 kostenlos dabei: Toyota Touch® 2 Multimediasystem, Leichtmetallfelgen, Smart Entry & Start und vieles mehr! Zu einem einzigartigen Angebot machen den neuen Auris auch die neue Designlinie, Toyota Safety Sense® und die spannenden Antriebsvarianten: Der extrem leise und komfortable Hybridantrieb, der 1,6 D-4D Diesel aus Österreich und der ebenfalls neue 1,2 Turbo Benzinmotor.

 

TOYOTA Österreich-Premieren

Vienna Motorshow 2016

  • Die drei Österreich-Premieren: Der neue Prius, die erste Brennstoffzellen-Limousine Toyota Mirai und der neue Toyota RAV4 Hybrid.
  • 45 Jahre Toyota in Österreich – ein Grund zum Feiern!

Mit dem neuen Marken-Claim „Always a better way“ macht Toyota seine Vision mit einem klaren Versprechen deutlich: Sichere, saubere und stressfreie Fahrzeuge die Spaß machen, sollen das Leben der Menschen bereichern und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Besonders geprägt ist das neue Markenversprechen von der Eco-Vision durch die Toyota zum Technologieführer aufgestiegen ist.

1997 legte der erste Prius mit Toyota-Hybrid – einem Vollhybridantrieb – das Fundament für saubere Mobilität. 2016 ist die neue, vierte Generation immer noch ohne direkte Konkurrenz. Der neue Prius bedeutet mehr Fortschritt denn je: Eine neue Architektur (TNGA) macht die vierte Generation dynamischer, luxuriöser und familienfreundlicher.

Alle Prius haben sich gegenüber Ihrem Vorgänger immer stark verbessert, aber nie war der Entwicklungsfortschritt so groß wie jetzt beim neuen Modell. Technologieführer Toyota hat inzwischen über acht Millionen Hybrid-Fahrzeuge verkauft – und damit mehr als 58 Millionen Tonnen CO2 eingespart.

Mirai bedeutet Zukunft und steht für die erste Brennstoffzellen-Limousine und somit für die Mobilität der nächsten 100 Jahre. Das Brennstoffzellenauto emittiert nur Wasser, ist in drei Minuten zu Betanken und hat 550 Kilometer Reichweite. Der Mirai leistet heute Pionierarbeit auf dem Weg zur wasserstoffbasierten Gesellschaft der Zukunft.

Neben seiner einzigartigen Brennstoffzellen-Technologie und seiner hohen Umweltverträglichkeit präsentiert sich der Mirai als ein Fahrzeug mit futuristischem Design. Die einzige Emission der weltweit ersten Brennstoffzellen-Limousine ist Wasser. Das ist der Beginn einer neuen Ära. Seine Reichweite entspricht der eines Fahrzeugs mit Benzinmotor, und er lässt sich in nur etwa drei bis fünf Minuten voll betanken.

Das erste kompakte SUV der Welt war der Toyota RAV4. Mit dem Hybridantrieb fährt der Pionier erneut voraus. Neues Design, Sicherheitsfeatures von Toyota Safety Sense® und der Dieselmotor aus österreichischer Produktion sind weitere Highlights des neuen RAV4. Die Diesel- und Benzinmodelle starten nach der Vienna Motorshow in den Markt, der erste SUV-Hybrid hat im März seinen Verkaufsstart.

45 Jahre Toyota in Österreich: Toyota Frey sagt „Danke“ an alle – Toyota-Kunden und jene die es noch werden wollen – und feiert das Jubiläumsjahr 2016 mit der Edition45.

Die Sondermodell-Serie für die beliebtesten Baureihen bietet den österreichischen Kunden ein besonders gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis und sehr günstigen Zugang zu innovativer Technologie wie Toyota Hybrid, Dieselmotoren aus heimischer Produktion, natürlich auch neuste Benzinmotorentechnik, sowie auf Wunsch auch Toyota Safety Sense®.

Mit Toyota Safety Sense® führte Toyota für die Modelle Aygo, Yaris, Auris, Verso und Avensis bereits im Laufe des Jahres Sicherheitstechnologien ein, die in möglichst allen Verkehrssituationen Unfälle vermeiden oder zumindest deren Folgen mindern. Im neuen RAV4 und im neuen Prius verfügt das Pre-Collision System überdies erstmals über Fußgängererkennung und setzt damit wieder neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit.

Mit Hybrid von Erfolg zu Erfolg

toyota-2015-world-of-toyota-article-news-events-8-million-hybrid-article-taxonomy-image_tcm-11-559839

Vom Nischenprodukt zum weltweiten Erfolgsmodell:

Weltweit 8 Millionen Toyota Hybridautos verkauft

Bereits zum 31. Juli 2015 wurde der Meilenstein erreicht, der eindrucksvoll die Wandlung des alternativen Antriebs vom Nischenprodukt zum weltweiten Erfolgsmodell beschreibt. Gerade einmal zehn Monate sind zwischen der siebten und achten Million vergangen.
Toyota und Lexus Hybridmodelle glänzen mit höchster Zuverlässigkeit. Laufleistungen von über einer Million Kilometer im Kundeneinsatz sind heute Realität.

Die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor entlastet zudem die Umwelt: Im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen konnten durch die mehr als acht Millionen Hybridautos weltweit rund 58 Millionen Tonnen CO2 und 22 Milliarden Liter Benzin eingespart werden.

Toyota und Lexus bauen ihre Hybridpalette sukzessive aus: Weltweit finden sich inzwischen 30 Hybridmodelle und ein Plug-in-Hybrid im Sortiment. In Österreich werden aktuell sechs Toyota Hybridmodelle angeboten, Lexus hat acht Modelle im Programm und ist damit der einzige Automobilhersteller, der in allen Baureihen einen Hybridantrieb offeriert. Mit dem Toyota RAV4 Hybrid steht zudem das nächste Modell bereits in den Startlöchern.

Die gesamte Hybridflotte der Marken Toyota und Lexus emittierte im vergangenen Jahr in Österreich durchschnittlich nur 84,3 Gramm CO2 pro Kilometer. Damit unterbietet Toyota und Lexus Hybrid schon heute die strengen CO2-Vorgaben von 95 Gramm CO2 pro Kilometer, die ab 2021 in Europa gelten werden. Dies zeigt wie zukunftsweisend die Hybridtechnik bereits heute ist.

Über 1 Million Hybridfahrzeuge hat Toyota in Europa verkauft. in 2 Werken in Großbritannien werden  3 Toyota  der 13. Toyota Hybridmodelle von Toyota für Europa produziert. Der Trent zu alternativen Antrieben setzt sich in Europa immer mehr durch. Durch die breite Palette an Hybridfahrzeugen ist Toyota in diesem Segment unangefochtener Marktführer. Gerade der Toyota Auris TS HSD erfreut sich besonderer Beliebtheit.

2013_hybrid_5m_001-1024x728_jpg_662x0_q70_crop-scale

 

 

Schutzengel fährt mit – Aktion Verlängert

Toyota setzt neue Akzente in Frage der Verkehrssicherheit. 5 Sterne in NCAP-Crash-Test bei nahezu allen Toyota Modellen zeigt wie Toyota über den Fahrzeuginsassenschutz denkt und handelt. Antiblockiersystem, Traktionskontrolle, Fahrzeugstabilitätsprogramm, Bremsassistent gehören zur Standartausstattung in jedem Toyota. Mit Safety Sense bringt Toyota noch mehr Sicherheit in seine Modellpalette.

Safety Sense besteht aus 4 Elementen

Der Spurwechselwarner (LDA) überwacht mittels Kamera Fahrbahnmarkierungen und hilft, Unfälle zu vermeiden, die durch das Verlassen der Fahrspur entstehen können. Wenn das Fahrzeug die Fahrspur verlässt, ohne dass der Blinker betätigt wird, warnt der LDA den Fahrer mit einem akustischen und optischen Signal. Je nach Modell kann auch in den Lenkeinschlag eingegriffen werden.

Der adaptive Tempomat (ACC) erkennt vorausfahrende Fahrzeuge, ermittelt deren Geschwindigkeit und passt die Fahrzeuggeschwindigkeit so an, dass ein sicherer Abstand eingehalten wird. So hilft der ACC bei der gleichmäßigen Beschleunigung und Verzögerung während der Fahrt. Durch die gemeinsame Verwendung des Radarsystems und der Frontkamera werden außerdem Fahrzeuge in der eigenen Fahrspur und in der Fahrspur nebenan erfasst.

Das automatische Fernlichtsystem (AHB) hilft dabei, ausgezeichnete Sicht bei Nachtfahrten sicherzustellen. Es erkennt sowohl die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge als auch die Heckleuchten vorausfahrender Fahrzeuge sowie Straßenbeleuchtung. Darauf abgestimmt wechselt es automatisch zwischen Abblend- und Fernlicht, um andere Fahrer nicht zu blenden. Durch den häufigeren Einsatz von Fernlicht ermöglicht das System eine frühere Erkennung von Fußgängern und Hindernissen.

Der Verkehrszeichen-Assistent (RSA) unterstützt den Fahrer, indem er ihm immer die bestmöglichen Informationen zur Verfügung stellt, auch wenn er ein Verkehrszeichen übersehen haben sollte. Das System identifiziert unter anderem: Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote, Informationen zum Straßenzustand sowie Schnellstraßen- und Autobahn-Schilder. Der System-Status sowie Warnungen werden dem Fahrer im TFT-Multimedia-Bildschirm im Bereich der Instrumente angezeigt. Im Falle von Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt das System eine optische und akustische Warnung, sollte der Fahrer das vorgeschriebene Limit überschreiten.

Bei Toyota AYGO, YARIS und AURIS ist jetzt Safety Sense zur Einführung kostenlos.

 

Yaris – noch mehr Auto für Preisbewusste.

2015-toyota-yaris-3dr-Edition

Yaris – noch mehr Auto für Preisbewusste.

  •  Neue Ausstattungslinie Edition: gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  •  Toyota Safety Sense® auch im Kleinwagensegment verfügbar
  •  Einziger und erster Kleinwagen mit drei Antrieben

Um speziell dem preis-/leistungsbewussten Kunden entgegen zu kommen, bietet Toyota beim wendigen Kleinwagen Yaris ab sofort eine neue Ausstattungslinie mit der Bezeichnung „dition“ an. 15″ Leichtmetallfelgen, Türgriffe und Außenspiegel in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer, Drehzahlmesser und ein Lederschaltknauf stärken den emotionalen Auftritt des Yaris, ohne seine bekannten Qualitäten wie Raumfunktionalität und Langlebigkeit zu schmälern. Der wendige Kleinwagen ist somit mit optisch ansprechender Ausstattung bereits ab 13.130,– Euro in 3-türiger Ausführung erhältlich.

Ebenso neu und ab sofort erhältlich ist im Yaris Toyota Safety Sense® – ein Bündel von aktiven Sicherheitstechnologien, mit denen Unfälle vermieden oder deren Folgen deutlich gemildert werden können. Gegen einen geringfügigen Aufpreis von 450,– Euro (netto) kommt der Kunde in den Genuss eines aktiven Sicherheitssystems, das bislang lediglich der Mittel- und Oberklasse vorbehalten war. Toyota Safety Sense® verfügt im Yaris bereits über ein Pre-Collisions-System, einen Spurwechselwarner und ein automatisches Fernlichtsystem. Aktive Sicherheit auf höchstem Niveau bei allen Toyota Modellen ist das Ziel von Toyota. Daher sollen bis Ende 2016 beginnend ab Kleinwagen bis hin zur Mittelklasse bereits 85% der Fahrzeuge mit Toyota Safety Sense® ausgerüstet sein.

Damit hat der wendige Stadtflitzer einmal mehr die Nase vorn – so wie seinerzeit beim Antriebsportfolio. Denn bereits im Jahr 2012 wurde das Antriebsportfolio um Hybrid erweitert und bis heute ist der Toyota Yaris weltweit der einzige Kleinwagen mit drei Antrieben. Somit bietet der Yaris für jeden Kunden den passenden Antrieb: Preisgünstige Benzinmotoren, einen effizienten Dieselmotor und den einzigartigen Toyota Hybridantrieb.